Readme zum Script

Inhalt des Readme:

Für wen ist dieses Script nützlich?
Vorbereitung der Installation
Installation
Webinterface
Weitere Informationen


Für wen ist dieses Script nützlich?

Mithilfe dieses Scripts können Sie auf einfache Weise LHC@home-Counter auf Ihrem Server anbieten und diese über ein komfortables Webinterface verwalten.

Die vom Script generierten Counter können zB in Foren als Signatur verwendet werden, um immer den aktuellen Stand anzuzeigen.


Vorbereitung der Installation

Bitte überprüfen Sie zuerst, ob Sie über die benötigten Komponenten verfügen:

  • mind. PHP 4

  • eine MySQL-Datenbank

Nützlich wären auch die folgenden Komponenten:

  • GD Library

  • FreeType Library

  • eigener Webserver, wo Sie das PHP_MAX_EXECUTION_LIMIT einstellen können.

Laden Sie nun alle Dateien auf Ihren Server/Webspace. Falls Sie Linux oder ähnliches verwenden, wenden Sie CHMOD 777 auf alle Dateien und Ordner an. Nun können Sie die Installation über die install.php starten.


Installation

Die install.php führt Sie durch die gesamte Installation. Abgefragt werden:

=> MySQL-Daten

Bitte geben Sie hier ihre Daten ein, die Sie für den MySQL-Login verwenden. Sollten Sie diese nicht kennen, fragen Sie ihren Provider.

=> Servereinstellungen

Adminpasswort: geben Sie hier ein Passwort an, mit dem Sie das Script administrieren können.
HTML-Mode: sollten Sie keine GD Library zur Verfügung haben, können Sie den Counter trotzdem verwenden, indem Sie den HTML-Mode nutzen. Der HTML-Mode ist allerdings in der Funktionalität stark eingeschränkt, Sie sollten Ihn also nur im Notfall verwenden.
Counterschriftart: Standartschriftart ist Arial. Sollte diese Probleme machen oder sollten Sie eine andere Schriftart bevorzugen, können Sie hier eine alternative Schrift auswählen. Die beste Kompatibilität wird mit GD erreicht.
Updatemethode: Wählen sie hier zwischen Methode 1 (nur für schnelle Server, aber mit Fehlerausgabe) oder Methode 2 (auch für langsamere Server, aber ohne Fehlerausgabe).
Updateschutz: sichert den Updatevorgang. Dies sollte außer in Entwicklungsumgebungen immer aktiviert sein.
Zusätzliche Statistiken: ermöglicht die Anzeige weiterer Statistiken, verlängert aber den Updatevorgang.
Bildercache: verringert die Serverbelastung, der Wert sollte aber nicht zu hoch eingestellt werden (max. 60 Minuten).
Userlimit: hilft, den Traffic des Counters einzugrenzen, indem die Zahl der angemeldeten User eingeschränkt wird.

=> Pfade

Die zur Zeit (Oktober 2004) aktuellen Pfade sind bereits voreingestellt. Diese müssen nur bei Problemen geändert werden.

=> Eigene LHC-Daten

Hier tragen Sie Ihre eigenen Daten bei LHC@home ein (falls Sie mitrechnen).


Das Webinterface

Nach erfolgreicher Installation können Sie mithilfe der index.php das Webinterface erreichen. Dort können Sie Admineinstellungen vornehmen, und User Ihres Servers können sich hier anmelden oder ihre Daten ändern/anzeigen.
Sie sollten nun ein Datenupdate vornehmen und weitere Updates mithilfe von Cronjobs / geplanten Tasks planen, um immer aktuelle Daten zu haben.


Weitere Informationen

Auf der Homepage dieses Scripts gibt es Neuigkeiten, Bugtracking und jeweils die neueste Version.

Dieses Script ist unter der GPL lizenziert. Der Text der GPL kann hier gefunden werden (im /doc-Verzeichnis als GPL.txt).

Besonderer Dank geht an ZOC, der mir beim Entwickeln stark geholfen hat, ein Testen unter Linux ermöglicht hat und viele Tipps zu Design und Code gegeben hat!!!


Stand: 16.10.2004

  LHC-Stats by Petrus ©